Lebenslauf

Dr. med. H. Göbel

geboren 1958 in Leinefelde, verheiratet, 2 Kinder
1978-1984 Medizinstudium an der Karl-Marx-Universität Leipzig
   

Beruflicher Werdegang

1977-1978 Arbeit als Vorpraktikant im Kreiskrankenhaus Worbis in Reifenstein
1984-1987 Arbeit als Stationsarzt im Kreiskrankenhaus Hettstedt und Facharztweiterbildung
1987-1995 Stationsarzt im St. Elisabeth-Krankenhaus-Worbis
1987 Tätigkeit in Krankenhaus Heiligenstadt, Abteilung Urologie
1988 Arbeit in Klinikum Bad Berka, Abteilung Thoraxchirurgie
1988 Tätigkeit in Akademie Erfurt, Abteilung Neurochirurgie
1990-1995 Tätigkeit als Rettungsarzt
1995 Niederlassung mit chirurgischer Praxis und Gründung eines ambulanten OP-Zentrums
2005 Verlegung der Praxis in Heiligenstadt in die Windische Gasse 112a mit Gründung einer Bettenstation und einer Röntgenabteilung
   

Ausbildungen

1989 Facharztabschluss an der Medizinischen Akademie Erfurt
1993 Erwerb des Akademischen Grades Dr. med. an der Martin- Luther- Universität Halle
1994 Chirotherapieausbildung
1998 Sportarztausbildung
1999 Taucharztausbildung
2000 Ausbildung Flying doctors
   

Konservative Schwerpunkte

Knie- und Schultererkrankungen
Allgemeinchirurgische Erkrankungen

 

Operative Schwerpunkte

Arthroskopie aller großen Gelenke
Hernienchirurgie
Vorfußchirurgie
Notfallchirurgie
 

Mitgliedschaften

Bund Deutscher Chirurgen (BDC)
Bund Niedergelassener Chirurgen (BNC)
Arbeitsgemeinschaft Niedergelassener Chirurgen (ANC)
 

Zugelassener Durchgangsarzt für Schul- und Arbeitsunfälle