Lokalanästhesie

Die Lokalanästhesie oder Regionalanästhesie führt an der Körperoberfläche oder an bestimmten Regionen des Körpers zur Schmerzunempfindlichkeit. Gezielt kann das OP-Gebiet anästhesiert werden bei normaler Bewusstseinslage des Patienten.

Die jeweilige notwendige Anästhesieart wird mit Ihnen besprochen und kann von Ihnen mit entschieden werden.

Der Patient entscheidet persönlich mit, ob eine Lokalanästhesie oder Narkose durchgeführt wird.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise für Patienten zur Vorbereitung auf eine Operation.

Therapien